Analytics und Data Science

News

Hackathon Freiburg zum Thema Energie

Hackathon 2017

Vom 19.-21. Mai findet ein weiterer Hackathon in Freiburg statt, der dieses Jahr den Themenbereich Energie fokussiert. Neben der Entwicklung von innovativen Anwendungen und Apps gibt es auch einen Track Data Mining, in dem Vorhersagemodelle für Energieverbrauch und -erzeugung entwickelt werden können. Der Hackathon wird von unserer Gruppe mitorganisiert.

Infos unter https://hackathon-freiburg.de

Vortragsfolien des Business Analytics Day 2017 online

Der Business Analytics Day bringt zum achten Mal Anwender, Berater und Wissenschaftler
zusammen, um Lösungen, Best Practices, Trends und offene Probleme in den Bereichen
Datenanalyse, Business Intelligence, Big Data und Data Mining im Unternehmenseinsatz zu
präsentieren und zu diskutieren.
Neben Key Notes von Sascha Lange (5DLab) zum Einsatz von Neuronalen Netzen  in der Wirtschaft und Jonas Freiknecht & Bernhard Schäfer (REWE Systems/inovex) zu Big Data Analytics von Kassenbondaten im Einzelhandel konnten wir wieder ein spannendes und hochaktuelles Vortragsprogramm zusammenstellen.   
Vortragsfolien des Business Analytics Day

Deep Learning von Dr. Joschka Bödecker - Vortragsaufzeichnung online

Die Aufzeichnung des Vortrags von Dr. Joschka Bödecker, Universität Freiburg ist online im Hochschulnetz der HS Offenburg verfügbar.
Deep Learning - Schlüsseltechnologie für Computer die Bilder verstehen, Sprache übersetzen und Go Weltmeister schlagen

Über die Forschungsgruppe Analytics und Data Science

Immer mehr Daten werden durch Internet of Things, mobile Anwendungen, Social Media und in Produktionsprozessen generiert. Diese stellen einen wichtigen Produktions- und Wettbewerbsfaktor dar. Auf Basis dieser Daten können Geschäftsprozesse optimiert werden und neue Geschäftsmodelle entstehen. Immer mehr Unternehmen realisieren das Potenzial der verfügbaren Datenmengen und beginnen, sich als “Data-driven Company” neu zu definieren.

Durch neue Technologien wie z.B. In-Memory-Datenbanken oder zur Speicherung großen Datenmengen (Big Data) können Daten zunehmend umfassender für analytische Zwecke wie die Identifizierung von Muster (Data Mining) und Vorhersagen (Predictive Analytics) genutzt werden. Zusätzlich ergeben sich für Unternehmen durch die Anbindung neuer Datenquellen wie Social Media oder Internet of Things neue Anwendungsszenarien.

Die Forschungsgruppe "Analytics and Data Science" beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten der intelligenten Analyse von (großen) Datenmengen in Unternehmen.